- Lekt. 7 Der Jupiter
   - Lekt. 13 Die Aspektlehre
   - Lekt. 23 Der Lebensplan
   - Lekt. 19 Prüfungsbogen
 
 
 
 
 


Die Ausbildung im Astro-Kolleg wird gefördert:
Jetzt mit der Bildungsprämie bis zu 500,00 € einsparen. Mehr....

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
    

Studium Astrologie im Astro-Kolleg, Leseprobe Grundkurs

Lektion 7: Der Jupiter

Jupiter gilt als größter Wohltäter der Menschheit und ist das Symbol der Weisheit und Religiosität. 
Jupiter verrät, ob der Geborene Glück und Erfolg im Leben hat, ob er zu Luxus, Fülle und Reichtum gelangen wird und ob er es leichter als andere hat. Jupiter zeigt unsere Entfaltungsmöglichkeiten, unsere Moral und unsere Wertvorstellungen an. 
In guter Stellung macht Jupiter, der von den Alten als das große Glück bezeichnet wurde, großzügig, menschenfreundlich, strahlend-glücklich, aufrichtig und beliebt. (Das ist dann der Fall, wenn er günstige Verbindungen mit anderen Planeten, vor allem aber mit Sonne oder Mond eingeht. Davon aber später mehr.
In kritischer Stellung macht er asozial, verschwenderisch, hochmütig, stolz, heuchlerisch und arrogant. 
Um befreit aufleben zu können, ist es wichtig, die eigenen Jupiter-Kräfte gezielt zu fördern. Kleinlichkeit, Geiz, Neid, Zweifel und Ängstlichkeit sind seine Hauptfeinde. 

Menschen, die stark mit Jupiter verbunden sind, erkennt man an ihrer zuversichtlichen und optimistischen Grundhaltung im Leben. Sie lieben es andere zu beschenken und ihnen weiterzuhelfen. Trotz vielleicht persönlich schlechter Erfahrungen und Erlebnisse versuchen sie stets die guten und schönen Seiten im Vordergrund zu sehen. Jupiter belohnt diese Menschen durch viele Glückszufälle. Gerade in Notsituationen reicht er ihnen seine rettende Hand. 

Der Jupiter verkörpert also die Weisheit und Religiosität sowie das Expansionsstreben im geistigen wie materiellen Bereich.
Im Horoskop symbolisiert er das Familienoberhaupt.
Physiologisch sind ihm das Blut, die Leber, die Ernährungsfunktionen, die Lenden, Oberschenkel und Lungen zugeordnet.
Sein Tag ist der Donnerstag (vgl. auch im englischen thursday, nach dem obersten germanischen Gott Donar oder Thor benannt, und im französischen jeudi = Jupiterstag).

Edelsteine : Amethyst, Lapislazuli, Sodalith
Farbe : Blau
Metall : Zinn

Am stärksten kommt er im Tierkreiszeichen Schütze zur Geltung, seinem eigenen Herrschaftsbereich. Maximal entfalten kann er sich aber auch in den Fischen, dessen 2. Zeichenherr er ist (1. Zeichenherr ist Neptun).


Die positiven und negativen Pole des Jupiter in den einzelnen Tierkreiszeichen lauten:

Jupiter im Widder : + tritt mutig und offen für eine ehrliche Sache ein - Glücksrittertum, Unausgeglichenheit

Jupiter im Stier : + Mäzen, Gutmütigkeit, Finanzgenie - hochtrabendes Wesen, Genusssucht

Jupiter in Zwillinge : + gute Umgangsformen, Beliebtheit, liebt die Abwechslung - Leichtlebigkeit, Oberflächlichkeit

Jupiter im Krebs : + Familiensinn, Ausgleichsbestrebungen - Verführbarkeit aus übertriebener 
Gutmütigkeit

Jupiter im Löwen : + selbstbewusster Führungswille, Freude an Luxus und Vergnügungen - Nachlässigkeit, Selbstbewunderung, 
Vernachlässigung des Innenlebens

Jupiter in Jungfrau : + Lehrtalent, Ehrgeiz, Organisationstalent - oberflächlicher Kritiker, religiöse
Zwiespälte